Unsere neue Königin...

Karin Heinrich schoss am 20. August 2016 nach einem packenden Finale den Vogel von der Stange und wird mit Reinhart Kalbe den Voerder SV bis zum Jahr 2017 regieren. 


Neben den sportlichen Aktivitäten des Vereins; die Sportschützen erzielen Jahr für Jahr immer wieder schießsportliche Höchstleistungen und haben damit „die Voerder" weit über die Grenzen Ennepetals bekannt gemacht; kommt natürlich das Gesellige und die Pflege der althergebrachten Traditionen nicht zu kurz.

So bilden das alljährliche „Schießen auf den Vogel", sowie das anschließende Schützenfest, den Höhepunkt eines jeden Jahres im Vereinsleben des Voerder Schützenvereins.

Gesellschaftliche Veranstaltungen, gemeinsame Unternehmungen mit „Kind und Kegel' und schießsportliche Wettkämpfe - auch der nicht so versierte Schütze kommt hier zum Zuge - stehen im steten Wechsel. 

Der Voerder Schützenverein ist trotz seines Alters ein junger Verein geblieben, in dem auch Sie neue Freunde gewinnen können.

Besuchen Sie uns doch einfach einmal an unseren Übungsabenden (siehe Öffnungszeiten)

Wir würden uns freuen, wenn wir auf diesem Wege Ihr Interesse am Schützenwesen geweckt hätten.

Bis hoffentlich bald

 

 

Ihr Voerder Schützenverein von 1607 e.V.